Weihnachten 2020

Die Straßenkinder Tansania sagen Danke und wünschen Fröhe Weihnachten.

Alle Jahre wieder freuen wir uns über die ganz besondere Zeit im Ablauf des Jahres, die Adventszeit.  Freuen uns auf das Weihnachtsessen, auf das Feiern, auf Geschenke.

Doch schwingt sicher auch Nachdenklichkeit im Zeichen der Corona–Pandemie mit. Veränderungen zeichnen sich ab, die nicht zur Verbesserung in unserem Lebensablauf führen werden.

Umso mehr freuen wir uns auf die geruhsamen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr.

In einer turbulenten Zeit wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest sowie alles Gute und Zufriedenheit für das vor uns liegende neue Jahr 2021.

Mit vorweihnachtlichen Grüßen

Heidulf Masztalerz, Vorsitzender Straßenkinder-Tansania e.V.

Weihnachten

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

„Alle Jahre wieder“ lassen wir uns in den vorweihnachtlichen Trubel reißen, oft gejagt von Terminen und oft hektisch, denn zu Weihnachten und zum Jahreswechsel muss noch vieles erledigt werden.

„Alle Jahre wieder“ freuen wir uns aber auch letztendlich über diese ganz besondere Zeit zum Ende des Jahres, die Adventszeit. Freuen uns auf Geschenke, das Weihnachtsessen und das fröhliche Zusammensein mit der Familie.

Aber auch Nachdenklichkeit stellt sich manchmal ein. Wird es Veränderungen geben, die vielleicht nicht zur Verbesserung unseres Lebens beitragen …? Was wird auf uns zukommen im neuen Jahr?

Um so mehr sollten Sie sich freuen auf geruhsame und harmonische Tage zwischen Weihnachten und Neujahr.

Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich herzlich eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und alles Gute, Gesundheit und Zufriedenheit für das vor uns liegende neue Jahr 2020.

Mit vorweihnachtlichen Grüßen
Ihr

Heidulf Masztalerz

Stolz präsentiert von WordPress