Die Bedrohung durch den Klimawandel

Eine ungewisse Zukunft für die Kinder in Zentral-Tansania

Der Verein „Straßenkinder Tansania e.V.“ möchte mit seinem Engagement für elternlose Kinder und Waisen nicht nur erreichen, dass die Kinder ein Dach über dem Kopf haben und zu essen bekommen. Genauso wichtig ist dem Verein, dass die Kinder eine Schulausbildung und anschließend eine Berufsausbildung erhalten, damit sie später ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Die Region Singida, in der der Verein drei Einrichtungen unterstützt, vor allem das Heim für ehemalige Straßenkinder von Kititimo, liegt in Zentral-Tansania. Dieser Teil des Landes ist eine Halbwüste mit zwei kurzen, aber absolut notwendigen Regenzeiten. Bliebe der Regen aus, wäre die Versorgung der Bevölkerung gefährdet. Für die Kinder, die der Verein unterstützt, hieße dies, dass das Ziel eines selbstbestimmten Lebens in ihrer engeren Heimat nicht mehr erreicht werden könnte. So wie auch in vielen anderen klimatisch prekären Gegenden der Welt würden sie sich woanders eine sichere Bleibe suchen müssen. Auch die Heime sind auf die Versorgung mit selbst erzeugten Feldfrüchten und Gemüse dringend angewiesen. Ob die Heime ohne diese Selbstversorgung fortgeführt werden können, ist durchaus fraglich, zumal bei Dürren die Lebensmittelpreise drastisch steigen würden.

Die Folgen des Klimawandels dürften für Deutschland beherrschbar sein. Zyniker freuen sich sogar auf wärmere Sommer. Für Menschen, die in Gebieten leben, in denen bei einem weiteren Temperaturanstieg Landwirtschaft praktisch unmöglich wäre, hat der Temperaturanstieg hingegen katastrophale Folgen. Die Kinder, die unser Verein unterstützt, wären dann dank dieser Unterstützung zwar einer Bedrohung entkommen, nur um dann einer neuen Bedrohung ausgesetzt zu sein.

Als Folge eines Klimawandels durch einen Anstieg der Durchschnittstemperaturen werden starke Migrationsbewegungen vorausgesagt.

Diejenigen, die die Arbeit unseres Vereins unterstützen, appellieren daher an die Politiker der Welt, alles zu unternehmen, um die Bedrohungen durch den Klimawandel abzuwenden.

Stolz präsentiert von WordPress